· 

Rohbaubesichtigung bei Walser

Zu einer zweitägigen Besprechung reisten fünf Kameraden der Löschgruppe Blankenberg mit dem Leiter der Feuerwehr nach Österreich. Hier konnten wir uns von dem Stand der Aufbauarbeiten informieren.

Im Vordergrund stand allerdings die detaillierte Verlastung der Beladung und der Festlegung noch offener Detailfragen.

 

In ca. 7-8 Wochen werden wir dann die Fahrzeuge in Empfang nehmen können.